Training – creative embodyment

 

 

Um die notwendigen Schritte, etwas in der Welt “da draußen” zu verwirklichen, auch durchführen zu können, brauchen wir eine Basis in unserer Innenwelt in Form von Gefühlen, Überzeugungen, Bildern und Emotionen. Diese bauen wir durch Erfahrungen auf – und die haben wir gemacht, oder eben auch nicht.

Das Training bietet mit Wahrnehmungsübungen, Visualisierungen und (geführten) Meditationen  solche Erfahrungen und auch das Handwerkszeug, um jene inneren Ressourcen, die wir zur Verwirklichung unserer Absichten brauchen, wahrzunehmen, “greifbar” zu machen und anzuwenden.

 

 

 

individuelle Session 75€ 1h – dann 15€ je ¼ h

Workshops und Gruppen nach Vereinbarung

online sessions möglich

 

 

 

 

„Die Arbeit mit Felix ist absolut unvergleichlich. Er ist einfühlsam, bedacht und wahnsinnig kompetent. … Ich war wegen erdrückendem Stress bei ihm: Stress hab ich seitdem keinen mehr und 1-2 andere Ängste hab ich gleich mit abgelegt. Das ist nun beinahe ein Jahr her und ich bin noch immer stressbefreit und belastbarer als je zuvor. Da ich Techniker bin, war ich zu Beginn gezwungenermaßen skeptisch, aber das Ergebnis war einfach beeindruckend. 5 Sterne Plus!!“

Jan, 27

 

nähere Info:

 

Der Wunsch innerlich zu wachsen kann auch entstehen, wenn sich etwas nicht mehr gut anfühlt, was früher ausreichend war. Wir haben uns weiterentwickelt und unsere Ansprüche ans Leben und uns selbst sind auch gewachsen.

Bei dem Gefühl zu bleiben, dass uns irgendetwas oder irgendjemand stört, wär jedoch unbefriedigend. Wir können ja niemand anderen verändern, und die äußeren Umstände nur in sehr geringem Ausmaß.

 

 

Was ich verändern kann ist meine Wahrnehmung der Angelegenheit. Was steckt denn in dem vagen Gefühl, dass etwas besser gehen könnte? Was ist dieses “besser”? Was ist da in mir bereits gewachsen, das mich nach Veränderung fragen lässt?

Ich gebe Ihnen Werkzeuge, dies wahrzunehmen, zu fassen, und in sinnvolle und für Sie persönlich stimmige Bilder und Empfindungen zu übertragen. So können Sie Schritt für Schritt eine innere Basis für das, was sie sich vorgenommen haben, aufbauen.

 

 

 

“Wir sind … in der Lage, die bisher noch immer kanalisierend auf die endgültige Ausformung des Gehirns wirkenden Entwicklungs- und Lebensbedingungen gezielt zu erweitern, … wenn diese einseitigen, von uns selbst geschaffenen Programmierungen schrittweise geöffnet werden, können wir die genetischen Potenzen zur Ausbildung eines zeitlebens lernfähigen, komplex vernetzten menschlichen Gehirns nutzen, zu einer subtileren Wahrnehmung und Verarbeitung von Veränderungen unserer äußeren Welt und zu immer intensiverem Austausch mit anderen Menschen, zu zur effizienten Aufrechterhaltung unserer inneren Welt und nicht zuletzt zur Gestaltung optimaler Entwicklungsbedingungen für unsere Kinder.”

Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn, Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. habil. Gerald Hüther, Vandenhoeck & Ruprecht“